Pach­mayr­platz 1 — Mün­chen-Bogen­hau­sen

Das ers­te Haus am Platz.

Der Münch­ner Stadt­teil Bogen­hau­sen hat einen beson­de­ren Charme. Ein­ge­bet­tet zwi­schen den grü­nen Isarau­en im Wes­ten und den Münch­ner Reit­sport­an­la­gen Riem im Osten pro­fi­tiert Bogen­hau­sen vom opti­ma­len Mix von Zen­trums­nä­he des Wirt­schafts­stand­orts Mün­chen und ein­la­den­der Natur. Hier ent­steht das Neu­bau­pro­jekt Pach­mayr Park.
Das Haus im neo­klas­si­schen Stil bie­tet den zukünf­ti­gen Bewoh­nern die idea­len Bedin­gun­gen für ange­neh­mes Leben und Erle­ben. Eine anspre­chen­de klas­si­sche Fas­sa­de, wohl­über­leg­te Gestal­tung der Woh­nun­gen und der Frei­flä­chen, aus­ge­such­te Mate­ria­li­en, intel­li­gen­te und zukunfts­ori­en­tier­te Haus­tech­nik, sowie eine sorg­fäl­ti­ge Bau­wei­se schaf­fen den Platz für zeit­ge­mä­ßes und kom­for­ta­bles Woh­nen und Genie­ßen.

Ganz ein­fach: „Zuhau­se ange­kom­men.“

Das attrak­ti­ve Wohn­haus Pach­mayr Park ori­en­tiert sich an den Vor­bil­dern gro­ßer Münch­ner Archi­tek­tur­li­ni­en und wird nach die­ser Tra­di­ti­on in moder­ner Hand­schrift gestal­tet.
Die Fas­sa­de nimmt die Archi­tek­tur­cha­rak­te­ris­ti­ka der für Bogen­hau­sen typi­schen Vil­len aus der Grün­der­zeit auf und gibt die­se in zeit­ge­mä­ßer For­men­spra­che wie­der. Die kla­re Glie­de­rung der Fas­sa­de, die klas­si­sche Farb­ge­bung, boden­tie­fe Fens­ter und das typi­sche Man­sar­den­dach sowie die anspre­chen­de Gestal­tung des Außen­be­reichs unter­strei­chen den exklu­si­ven Cha­rak­ter des Hau­ses.

Im Pach­mayr Park bie­ten ins­ge­samt 5 Wohn­ein­hei­ten den Bewoh­nern durch­dach­te Grund­ris­se in erle­se­ner Qua­li­tät sowie zukunfts­ori­en­tier­te Tech­nik für ange­neh­mes Woh­nen. Die Woh­nun­gen sind mit viel Lie­be zum Detail ent­wor­fen und zeich­nen sich durch intel­li­gen­te Anord­nung und offe­ne Anmu­tung aus.
Die Woh­nun­gen mit mehr als 2 Zim­mern ver­fü­gen im Sou­ter­rain zusätz­lich über einen jeweils eige­nen Hob­by­raum mit Bad. Zu allen Woh­nun­gen gehört jeweils ein eige­ner Abstell­kel­ler.

Erfah­ren Sie mehr zu den Woh­nun­gen…

Die boden­tie­fen Alu-Holz-Schie­be­fens­ter und Fens­ter las­sen sehr viel Licht in die Räu­me und ermög­li­chen tol­le Aus­bli­cke ins Grü­ne. Das Par­kett aus geräu­cher­ter Eiche reprä­sen­tiert Hoch­wer­tig­keit und Groß­zü­gig­keit. Eine Fuß­bo­den­hei­zung mit Wär­me aus umwelt­freund­li­cher Erzeu­gung mit einer Was­ser-Was­ser-Wär­me­pum­pe und eine woh­nungs­zen­tra­le kon­trol­lier­te Wohn­raum­lüf­tung gene­rie­ren ein ange­neh­mes Wohn­kli­ma. Auch die Bäder über­zeu­gen mit beson­de­rer Optik durch Flie­sen aus Fein­stein im XXL-For­mat und hoch­wer­ti­gen Arma­tu­ren und Kera­mi­ken.

Erfah­ren Sie mehr über die Aus­stat­tung.

Das Anwe­sen liegt opti­mal mit einer son­nen­ori­en­tier­ten Süd- und West­aus­rich­tung direkt an einem grü­nen Park. Die Nach­bar­schaft ist durch moder­ne Wohn­an­la­gen und Anwe­sen mit altem Baum­be­stand geprägt.
Alle not­wen­di­gen und wich­ti­gen Ein­rich­tun­gen und Geschäf­te des täg­li­chen Bedarfs sowie Schu­len und Kin­der­gär­ten als auch Kli­ni­ken und Ärz­te sind sowohl mit öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln, d.h. Bus, Tram­bahn und U‑Bahn, als auch mit dem Auto oder dem Fahr­rad oder auch zu Fuss schnell, ein­fach und bequem zu errei­chen.

Erfah­ren Sie mehr über die Lage.